KINDERGARTEN

17.10.2020

Papilio

Liebe Eltern,

unser Kindergarten führt das Programm Papilio ein. Dieses Projekt ist ein pädagogischer Ansatz zur Vorbeugung gegen die Entwicklung von Sucht- und Gewaltproblemen im späteren Kindes- und Jugendalter. Wir nehmen an einer Fortbildung teil, um die Papilio-Maßnahmen kennenzulernen und in unseren Kindergartengruppen umzusetzen.

Anfangen werden wir nach den Allerheiligenferien mit dem „Spielzeug macht Ferien-Tag“. Dieser wird immer donnerstags stattfinden.  An diesem Tag bleibt konventionelles Spielzeug wie Lego, Bausteine, Spiele oder Puppen in den Regalen: Es macht an diesem Tag Ferien! Den Kindern stehen allerdings Decken, Dosen, Naturmaterialen… für alternatives Spielen zur Verfügung.

Was steckt dahinter? Welchen Sinn hat solch eine Maßnahme?

  • Weg vom Überfluss von Spielmaterialien und vorgegebenen Spielsituationen
  • Entwicklung von kreativen Spielideen und ihre Umsetzung
  • Spielkontakte und Freundschaften ermöglichen
  • Erweiterung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit

Selbstverständlich werden wir Ihre Kinder bei diesem Abenteuer begleiten, ohne jedoch konkrete Ersatzspiele anzubieten. Die Initiative soll eindeutig von den Kindern ausgehen – wir unterstützen und helfen dabei!

Wir freuen uns auf diesen kreativen „Spielzeug macht Ferien-Tag“ und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Ihr Kindergartenteam der SGO

LASST UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Teilt Fotos von den fertigen Bastelaktionen und und und bei Instagram unter #sgo_eupen

Alle Videos der SGO Eupen sind auch auf unserem YouTube-Kanal zu finden.